Alois Eid GmbH

 


Links & Downloads / Fragen & Antworten

Um Informatives, Wichtiges und Interessantes noch übersichtlicher für Sie zu präsentieren, finden Sie hier alle relevanten Links und Infos rund um das Thema Heizen mit Öl, Energie-Sparen, Klimaschutz etc.


Institut für Wärme und Öltechnik: Hier erhalten Sie Informationen rund um die Ölheizung, Heizsystemvergleiche, Heizöllager und vieles mehr:


Vorschriften zur Heizöllagerung

Inspektion und Wartung einer Ölheizung

Staatliche Fördermittel für eine neue Ölheizung

Online-Angebot für Heizungs-Modernisierung


Heizöl im Preisvergleich

Aktuelle Zahlen beim Vergleich von Brennstoffkosten verschiedener Energieträger

Betriebsvorschriften

Was an meinem Heizöltank zu beachten ist!

Infozettel zum Anbringen am Tank

 Infos für Betreiber einer Ölheizung

Was Sie als Betreiber eines Heizöltanks beachten müssen

Heizölsorten

Die Merkmale der Heizölsorten mit der Empfehlung der Heizungshersteller

Mehr Infos zu den Heizöl-Sorten und Festbrennstoffen


MeinWohn.Blog: Themen rund ums innovative Leben
Von der Öl-PV-Heizung bis hin zu platzsparenden Einrichtungstipps für besonders kleine Wohnungen: Der Wohnblog des IWO handelt von Alltagsthemen rund ums innovative Wohnen. Regelmäßig werden Beiträge über moderne Ölheizungen und Mobilität veröffentlicht. Hier geht´s direkt zum Blog

Die Macher von nebenan – So heizen wir!

Immer mehr Menschen mit einer Ölheizung im Keller sind verunsichert: Was wird nach 2025 mit der Anlage? Darf sie weiter betrieben werden? Was ist, wenn eine Modernisierung ansteht? Lohnt es sich überhaupt noch, bei Heizöl zu bleiben? Antworten auf ihre Fragen bekommen sie von Sabine, Michael und Lars.

Die Aktion „Die Macher von nebenan – So heizen wir!“ stellt nicht nur Einiges klar, sondern verdeutlicht die Zukunftsfähigkeit der modernen Ölheizung

MEINE NEUE ÖLHEIZUNG - Eine gute Entscheidung mit Zukunft

Warum es sich lohnt, weiter auf Heizöl zu setzen!

Ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, sichere Wärme rund ums Jahr und die Möglichkeit, erneuerbare Energien einzubinden – das sind nur drei gute Gründe, weiter auf Heizöl zu setzen. Diese und weitere Vorteile, wie die grüne Perspektive oder die Möglichkeit, die Heizung zu mieten statt zu kaufen finden Sie HIER - kurz und informativ.

Was kostet mich eigentlich meine Heizung? Machen Sie den TEST: Wärme und Strom - 5 Heizsysteme im Kostenvergleich!

Bleibt das Heizen mit Öl in Zukunft noch Bezahlbar? Wichtige Fakten übersichtlich HIER zusammengefasst.

Wie sicher ist die Versorgung mit Heizöl unter Berücksichtigung von innovativen Fördertechniken und Ressourcenschonung? Interessante Informationen finden Sie auf dem THEMENBLATT.

 Wie können wir klimafreundlicher heizen?

Sie heizen mit Öl und denken über eine Heizungsmodernisierung nach? Und Sie sind durch die Diskussion über Verbot, CO 2-Steuer, Klimaschutzgesetz & Co. verunsichert, welches Heizsystem das Richtige für Sie ist? Dabei zeigt sich: Eine moderne Öl-Brennwertheizung ist eine sinnvolle Lösung auf dem Weg zu mehr Klimaschutz ...

Als Faustregel gilt: Ist die Heizung 20 Jahre oder älter, ist es sinnvoll, sie gegen ein jüngeres Exemplar auszutauschen. Und das macht auch durchaus Sinn, wenn Sie über eine neue Öl-Brennwertheizung nachdenken. Wer auf moderne Brennwerttechnik setzt, senkt damit seinen Energieverbrauch – und somit auch den CO 2-Ausstoß um bis zu 30 Prozent. Steht eine veraltete Ölheizung im Keller, ist eine Modernisierung mit Öl-Brennwerttechnik im Vergleich zu anderen Heizsystemen zumeist die kostengünstigste Alternative. Und trotz anderslautender Berichte, dürfen bestehende Öl-Brennwertheizungen auch nach 2025 weiter genutzt werden. Sie dürfen auch ab 2026 erneuert werden, wenn eine erneuerbare Energie wie eine Solaranlage eingekoppelt wird.

 "Klimaschutz braucht Vielfalt" - Brennstoffe der Zukunft

Interessante Denkanstöße für das zukünftige Heizen

Wie heizt Du morgen?

Moderne Öl-Brennwerttechnik macht die Anlage fit für die Zukunft!

Klimaschutz-programm

Fragen&Antworten, die Ölheizung-Betreiber jetzt beschäftigen

Gebäudeenergie-gesetz (GEG)

Das sollten Eigentümer wissen

Zusammenfassung des GEG

Eine klimaschonende und effiziente Wärmeversorgung hilft dabei, den CO 2-Ausstoß im Gebäudebereich zu reduzieren. Welche Rolle flüssige CO 2-arme Brennstoffe dabei spielen können, erörtert die neue Episode des „future:fuels-Podcasts“ mit Christian Halper, Projektleiter beim IWO. Der „future:fuels-Podcast“ kann bei Spotify, Apple- und Google Podcasts beziehungsweise anderen Anbietern abonniert oder direkt auf futurefuels.blog angehört werden.


Wie viel Energie verbraucht mein Haus?

Wie steht es um den Energieverbrauch meines Hauses? Und wo kann ich vielleicht noch etwas einsparen? Diese Fragen stellen sich wohl viele Hausbesitzer und Mieter. Um etwas Licht ins Dunkle zu bringen und eine erste Einschätzung zu bekommen, gibt es den interaktiven Energiesparcheck auf zukunftsheizen.de.

Nach nur wenigen Klicks und mit den individuellen Daten des Gebäudes gibt es eine detaillierte Auswertung als PDF-Download. Dort wird auch beschrieben, wie hoch die jeweiligen Einsparpotenziale bei den einzelnen Modernisierungsmaßnahmen ungefähr sein würden.Probieren Sie es aus:

https://www.zukunftsheizen.de/energiesparcheck

https://www.karaenke.com/energiesparen/

Wie oft sollte der Schornsteinfeger kommen?

Wer heizt, bei dem meldet sich regelmäßig der Schornsteinfeger. Denn der Gesetzgeber schreibt vor, dass Heizung und Abgaswege regelmäßig überprüft und die Abgaswege gegebenenfalls gereinigt werden müssen. Wie oft der Schornsteinfeger vorbeikommen muss, hängt von verschiedenen Faktoren ab, etwa dem Alter und der Technik der Heizung oder dem verwendeten Heizöl. Um das Einhalten der richtigen Prüfzyklen brauchen sich Hausbesitzer nicht zu kümmern: Der Schornsteinfeger überwacht die Termine und kündigt sich rechtzeitig an, um einen Termin zu vereinbaren.

Wie oft Schornsteinfeger kommen sollte und welche Aufgaben er hat, können Sie HIER nachlesen.

Muss ich meinen Heizöltank reinigen lassen?

Ob es ratsam ist, seinen Tank mal reinigen zu lassen, hängt z.B. von der Qualität und dem Alter des Heizöls ab. Außerdem spielen auch die Beschaffenheit und das Material des Tanks eine Rolle. Lassen Sie Ihre Heizung regelmäßig warten und sprechen Sie Ihren Heizungsmonteur darauf an. Weitere Informationen finden Sie hier:

Tankreinigung und Inspektion - das sollten Sie wissen